Wir stellen uns vor

Wir sind eine Selbsthilfegruppe,

die ihr Augenmerk auf Gleichgesinnte mit

neurologischer Erkrankung gerichtet

hat.

Jegliches Alter ist bei uns gerne

gesehen und wir freuen uns, dich oder deine Angehörigen

begrüßen zu dürfen.

Der Name der Selbsthilfegruppe  "NeuHoff" beudeutet: "Neurologisch erkrankten Menschen Hoffnung geben."

 

 

Wir können leider keine Erkrankung heilen aber wir möchten Tipps und Erfahrungen weitergeben, uns austauschen und können über Probleme reden.

Somit können wir unseren "Alltagsstress" gemeinsam und mit ähnlich Betroffenen oder Gleichgesinnten hinter uns lassen.

Selbsthilfe bedeutet, sich auf  den Weg machen ...

... und selber nach Möglichkeiten suchen, wie man seine Lebenssituation verändern kann.

Und wie geht das besser, als im Austausch mit anderen Menschen die unter gleichen, vielleicht ähnlichen chronisch-neurologischen Erkrankung oder mit ähnlich schwierigen, sozialen Situation konfrontiert sind.

Wer kann zu dieser Selbsthilfegruppe kommen?

Eingeladen bist du als Betroffener von neurologischer Erkrankung oder auch als Angehöriger, der Zeit und Lust hat sich in unserer Gruppe auszutauschen und mit uns einen schönen Tagesabschluss haben möchte.

Neurologische Erkrankungen, wie zum Beispiel:

* Morbus Parkinson

* Multiple Sklerose (MS)

* Trigeminusneuralgie

* Epilepsie

* Tourette Syndrom

* Spina bifida (Offener Rücken)

* Apoplex (Schlaganfall)

und andere neurologische oder auch neurochirurgische Erkrankungen

 

 

Postanschrift:

Selbsthilfegruppe NeuHoff

Frank Schumann

Karinstraße 27

48529 Nordhorn

 

Kontakt

Ruf einfach an unter:

Frank Schumann

+49 (0)1522 1624131

Vanessa Niehaus

+49 (0)172 1825438

 

oder schreib uns unter:

schumy142000@yahoo.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage der Selbsthilfegruppe NeuHoff