Sein Schicksal mit anderen Mitmenschen teilen zu können,

macht uns stark.

Dieser Weg ist nicht immer leicht, aber wir gehen ihn gemeinsam.

>>>Wichtige Information<<<

 

 

 

Auf Grund der momentanen

Corona (COVID-19)-Krise

werden unsere Treffen auf unbestimmte Zeit ausgesetzt!

 

 

 

Auszug über die ...

Mitteilung des Niedersächischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

 

Selbsthilfegruppen und Selbsthilfekontaktstellen nach § 45 d SGB XI 
 
Auch für die Selbsthilfe in der Pflege ist das Treffen von Pflegebedürftigen oder Angehörigen in einer Selbsthilfegruppe besonderes Wesensmerkmal. Vor dem Hintergrund der aktuellen Lage in Zusammenhang mit der Ausbreitung des Corona-Virus sind für die Fortdauer dieser Lage zum Schutz der Pflegebedürftigen und der Angehörigen auch diese Gruppentreffen unverzüglich einzustellen. 
 
Unter Umständen kann die gegenseitige Unterstützung und der Austausch der Betroffenen in dieser Zeit auf andere Weise aufrechterhalten werden. Dazu gehören

z. B. E-Mail-Verteiler, Telefonkonferenzen, Video-Chats per Skype oder Whatsapp-Gruppen. 
 

 

Wir bitten um euer Verständnis!

Das nächste Treffen wird wie immer hier bekannt gegeben.

 

News & Infos

 

Unser nächstes offenes Gruppentreffen!

 

Wir treffen uns ist 

am ??.??.20?? 

 um/ab

  18.00 Uhr.

 

 

 

Unser Treffpunkt ist das

                                              

"KommIn" des Vereins

 Hilfen zur Selbsthilfe Behinderter e. V.

  in der

  Geisinkstraße 1

  48527 Nordhorn

 

 

Wer Intresse hat, ist sehr gerne eingeladen.

 

Für eine kurze Anmeldung wären wir sehr dankbar!

Unsere Aktivitäten in der Selbsthilfegruppe NeuHoff

Unsere Aktivitäten und Themen in der Gruppe sind vielfältig und abwechslungsreich.

Die Vorhaben werden meisten kurzfristig entschlossen und nach dem gesundheitlichen Gefühl der Mitgliederinnen und Mitgliedern getroffen.

 

Die Aktivitäten können sein …

 

  • ein locker und spaßigen Talk als Tagesabschluss.

  • bereden und Austausch von eventuell hilfreichen Tipps und Informationen zu verschiedensten Problemen (wie z.B. über Rehas, Schwerbehindertenausweis aber auch Themen wie Depressionen, Probleme mit der Blase oder ähnlichem).

  • Sommergrillen.

  • weihnachtliche Plätzchen backen.

  • verschiedene Unternehmungen.

  • verschiedene Aktionen.

  • Tagesausflüge.

  • spielen von Gesellschaftsspielen und ähnlichem.

     

    oder sich einfach mal treffen und den (Feier-)Abend bei einem kühlen Getränk, einem Eis oder anderem mit Freunden beenden.

 

Wenn es zeitlich bei dem ein oder anderen passt, wird sich auch außerhalb unser monatlichen Treffen verabredet.

 

Was für den ein oder anderen vielleicht von Interesse sein könnte, ist, dass wir uns in der Gruppe mit Vornamen und einem freundschaftlichen "DU" anreden.

 

 

DAS WICHTIGSTE:

Alles was hier gesagt wird, bleibt in der Gruppe!!!

Newsletter der Gesundheitsregion Grafschaft Bentheim
Gesundheitsregion Newsletter-Januar 2020[...]
PDF-Dokument [3.0 MB]

 

 

Der KreisSportBund Grafschaft Bentheim e.V. ist dabei

ein Projekt zum Thema Inklusion zu erstellen.

 

 

"INKLUSION - IM UND DURCH SPORT"

 

 

Was den SPORT FÜR ALLE in der Grafschaft Bentheim

stärken soll.

 

 

  ------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Sport für Alle - ist ein von der Aktion Mensch e.V.

gefördertes Projekt, des KreisSportBund Grafschaft

Bentheim e.V., um Menschen mit geistiger und/oder

körperlicher Behinderung aller Altersklassen und ethnischer

Gruppen in die Grafschafter Sportvereine zu integrieren.

Quelle: KSB Grafschaft Bentheim e.V.

© 2015 - Alle Rechte vorbehalten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage der Selbsthilfegruppe NeuHoff